Verwendung von Cookies:

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die Hotmobil Deutschland GmbH Cookies.
Ein Cookie ist eine Textinformation, die die Hotmobil-Webseite auf Ihren Rechner platziert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Aktuelles

Hochwasser-Hilfe von Hotmobil

Die Schäden in den Hochwassergebieten erreichen nach ersten Schätzungen erneut unbekannte Ausmaße. Schon jetzt lässt sich erahnen, dass viele Heizanlagen nach dem Sinken der Pegel ausgetauscht werden müssen. Um hier unmittelbar Hilfe zu leisten, stellt Hotmobil in einer besonderen Aktion allen, die in den betroffenen Hochwasser-Regionen an der Miete einer mobile Heizzentrale interessiert sind, diese schnellstmöglich bereit. Die ersten drei Miettage sind dabei kostenfrei.

Nach den erschreckenden Bildern aus den deutschen Hochwasserregionen hat sich die Geschäftsleitung von Hotmobil direkt entschieden, eine besondere Aktion zu starten. Dazu Christian Hahn, kaufmännischer Geschäftsführer: „Hilfe in Notfällen zu leisten, gehört zu unserem Berufsalltag. Doch entlang Elbe, Saale und Donau und in den weiteren Überschwemmungsgebieten möchten wir alles tun, was geht. Deshalb gewähren wir den Mietern von mobilen Heizzentralen in den betroffenen Regionen die kostenfreie Nutzung an den ersten drei Miettagen. Unser gesamtes Team trifft bereits alle nötigen Vorkehrungen, um im Bedarfsfall mit den passenden Anlagen schnell vor Ort einsatzbereit zu sein“.

Hotmobil ist seit 1994 verlässlicher Partner der SHK-Branche. Mit hoher Flexibilität, Fachkompetenz und Verlässlichkeit hat sich der Dienstleister seine führende Rolle als Vermieter von mobilen Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen erarbeitet. Mit über 800 Anlagen, zehn eigenen Niederlassungen und einem funktionierenden Rund-um-die-Uhr-Service punktet Hotmobil bei seinen Kunden. So auch im Fall des Hotel-Restaurant Zapa in Singen. Hier fiel im Mai nach einem überraschenden Unwetter mit Überschwemmung der Kelleretage die Heizanlage aus. Innerhalb weniger Stunden sorgte Hotmobil mit einer 150kW Heizzentrale für eine Übergangslösung. Bis zum Austausch des Gasbrenners sorgte diese für die Warmwassererzeugung und wohl temperiertes Duschwasser für die Hotelgäste.

.

Wir stehen Ihnen zuverlässig mit Rat und Tat zur Seite

Kostenfrei unter: 0800 880 80 81

Oder nutzen Sie unsere anderen Kontaktmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Sie.

 

Produkte Online mieten   Sofort-Angebot     Rückruf anfordern