Beheizung Asylunterkünfte

Mobile Wärmeversorgung für Flüchtlingsunterkünfte

Seit Herbst 2015 stellt der immense Strom der in Deutschland ankommenden Flüchtlinge Städte und Gemeinde vor große Herausforderungen in der Unterbringung und Versorgung so vieler Menschen. Viele provisorische  Erstaufnahmelager wie Turnhallen, Zelte oder leerstehende Hallen müssen zusätzlich beheizt werden. Hier bietet HOTMOBIL mit seinen mobilen Heizzentralen schnelle, effektive Lösungen.  

Besprechen Sie Ihren Bedarf mit Ihrem HOTMOBIL-Experten:

Info-Hotline:
0800 / 880 80 81

bundesweit zum Nulltarif

Beheizung von Zeltunterkünften für Flüchtlinge in Hamburg
Ein Beispiel hierfür ist ein umfangreiches Miet-Heizkonzept, das HOTMOBIL für die Wärmeversorgung von Flüchtlingsunterkünften während der Herbst- und Wintermonate für den Stadtstaat Hamburg plante und realisierte. Seit Ende Oktober sind hier insgesamt neun mobile Heizzentralen, mehr als 200 mobile Heizlüftern und neun mobile Tankanlagen mit einer Heizleistung von insgesamt mehr als vier Megawatt im Einsatz. Die HOTMOBIL Niederlassung in Hamburg-Seevetal ist zuständig für die Anlieferung, Installation, Inbetriebnahme und Überwachung der mobilen Heizanlagen. 

Kommunen entscheiden sich für den Kauf mobiler Heizzentralen
Nachdem für viele Kommunen absehbar ist, dass sie die vorübergehende Unterbringung von Flüchtlingen in Massenunterkünften wie Turnhallen und Zeltunterkünften noch länger aufrecht erhalten müssen, entscheiden sich einige Kommunen nun für die Anschaffung eigener mobiler Heizzentralen. Erste mobile Heizanlagen wurden bereits in 2015 an die Kommunen übergeben und noch zahlreiche Anlagen befinden sich momentan in der Planung und Fertigung von Hotmobil.

Lösungen aus der Praxis

Ihre Vorteile

HOTMOBIL plant und realisiert für Städte und Kommunen individuelle Heizkonzepte für die mobile Wärmeversorgung von Flüchtlingsunterkünften. Dazu gehört auch die Wirtschaftlichkeitsberechnung als Entscheidungshilfe ob sich Miete oder Kauf einer mobilen Heizzentralen lohnen. HOTMOBIL übernimmt die komplette Abwicklung durch eigenes Fachpersonal an den bundesweit neun eigenen Standorten in Deutschland.

HOTMOBIL liefert mobile Energie – schnell, flexibel und zuverlässig

Top Beratung

Sie erreichen uns bundesweit zu jeder Zeit. Ihren Einsatz besprechen Sie mit nur einem Ansprechpartner, der die gesamte Abwicklung für Sie organisiert. Ein Anruf, ein Ansprechpartner, ein Preis.

Faire Abwicklung

Die Kosten werden abhängig von der Einsatzdauer taggenau berechnet. (keine Mindestmiete)

Komplettservice

Wir liefern Ihnen die passende mobile Energiezentrale zusammen mit allem benötigten Zubehör, organisieren die Brennstoffversorgung und führen die Inbetriebnahme mit eigenem Fachpersonal durch. Bis hin zur Überwachung und Betriebsführung Ihrer Mietanlage.

Bundesweite Verfügbarkeit

An acht Standorten in Deutschland steht unser Mietanlagenpark mit eigenem Fachpersonal bereit.

Für Sie im Einsatz

Unsere Referenzen zeigen Ihnen zahlreiche Einsatzbeispiele für mobile Heizzentralen, mobile Kältezentralen, mobile Splitgeräte, mobile Dampfzentralen, mobile Elektroheizgeräte, mobile Heißwasseranlagen, mobile Lüftungsgeräte und mobile Sonderheizzentralen für Spezialanwendungen.

.

Wir stehen Ihnen zuverlässig mit Rat und Tat zur Seite

Kostenfrei unter: 0800.880 80 81

Oder nutzen Sie unsere anderen Kontaktmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Sie.

 

Produkte Online mieten   Sofort-Angebot     Rückruf anfordern